Pflegebasics: Körperpflege

Körperpflege ist mehr als nur “sauber”

Der Sozialversicherungsträger definiert im SGB XI die Leistungen der Grundpflege, zu denen die Körperpflege zählt, ganz sachlich und setzt einen Zeitwert von 25 Minuten an in denen ein Mensch in gänze gewaschen, gebadet oder geduscht werden kann, ihm die Zähne geputzt, die Haare gewaschen, er rasiert oder frisiert werden kann, die Nägel geschnitten und er bei Bedarf be- oder entkleidet wird.

Die Reduktion der Körperpflege auf den reinen Akt des “gesäubert werdens” lässt sich nicht mit den Vorstellungen professioneller Pflege vereinbaren. Subsumieren sich hierin doch Aspekte des sich reinigens, sich frisch machens, der Mundpflege, der Haarpflege, mit denen des sich kleidens, des sich “zurecht machens”, sowie der Krankenbeobachtung und der Anwendung von Prophylaxen.

Die Körperpflege dient auch dazu Maßnahmen durchzuführen welche mit der Reinigung der Haut nicht in direktem Zusammenhang stehen, wie zum Beispiel um eine Inspektion der Haut vorzunehmen, diese auf Druckstellen, Rötungen oder Hautabschürfungen in den dafür prädestinierten Hautarealen zu untersuchen.

Desweiteren dient sie der Förderung des Wohlbefindens durch die Herstellung eines gepflegten äußeren sowie der Gesunderhaltung durch die Reduktion von Mikroorganismen auf der Hautoberfläche. Sie bietet Zeit für die verbale und non-verbale Kommunikation und sollte zudem dazu dienen die Fähigkeiten in Bezug auf die Selbständigkeit des Menschen zu erhalten oder diese zu fördern.

Author: admin

Hallo, ich bin Uwe und als Admin der pflegefabrik.de verfüge ich über 30 Jahre Berufserfahrung als examinierter Krankenpfleger in den verschiedensten Bereichen unseres Gesundheitssystems. Während dieser Zeit sammelte ich langjährige Erfahrungen im intensivmedizinischen Bereich einer Akutklinik, im Pflegedienst und stationären Altenpflegebereich, qualifizierte Menschen als Dozent in der Basisqualifikation und bin als Wundexperte ICW, Ernährungs- und Dekubitusmanager im Aussendienst eines Home Care Dienstleisters tätig. Feedbacks sind erwünscht

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.