Pflegebasics: Ernährung

Essen macht nicht nur “Satt”

Auch im Bereich der Nahrungsaufnahme erfolgt eine nüchterne Betrachtung des Sozialversicherungsträgers gemäß SGB XI, insofern er für die Unterstützung, bzw. für die vollständige Übernahme des anreichens von Speisen und Getränken einen Zeitwert von 15 bis 20 Minuten gewährt.

Soziokulturelle Faktoren die unsere Vorlieben für bestimmte Mahlzeiten oder die Ablehnung gegenüber einzelnen Nahrungsmitteln prägen beeinflussen die Ernährung ebenso wie wirtschaftliche oder umgebungsabhängige Faktoren welche den Rahmen stecken für die Qualität und Vielfalt unserer Nahrungsmittel bzw. unter welchen Umständen wir diese zubereiten oder zu uns nehmen.

Den im Zusammenhang mit den Alterungsprozessen stehenden Veränderungen des menschlichen Organismus sollte durch eine Anpassung der Ernährungsgewohnheiten Rechnung getragen werden. Mit zunehmendem Alter steht nicht mehr die Aufnahme von Energie (Kalorien) im Vordergrund sondern die Aufnahme von Nähr- und Mineralstoffen sowie Vitaminen.

Die Veränderung der Körperzusammensetzung geht einher mit der Abnahme des Flüssigkeitsgehaltes des Gesamtorganismus, dem Umbau von Muskelmasse in Fett, dem Abbau von Knochenmasse und der daraus resultierenden Osteoporose sowie den Einschränkungen der Organfunktionen von Niere und Darm welche zu Problemen bei der Nährstoffaufnahme und Verwertung führen können.

Einschränkungen im Geschmacks- und Geruchsempfinden sowie eventuell nachlassendes Sehvermögen tragen ebenso dazu bei, das die Zubereitung der Nahrung, bzw. die Nahrungsaufnahme beeinträchtigt sind.

Author: admin

Hallo, ich bin Uwe und als Admin der pflegefabrik.de verfüge ich über 30 Jahre Berufserfahrung als examinierter Krankenpfleger in den verschiedensten Bereichen unseres Gesundheitssystems. Während dieser Zeit sammelte ich langjährige Erfahrungen im intensivmedizinischen Bereich einer Akutklinik, im Pflegedienst und stationären Altenpflegebereich, qualifizierte Menschen als Dozent in der Basisqualifikation und bin als Wundexperte ICW, Ernährungs- und Dekubitusmanager im Aussendienst eines Home Care Dienstleisters tätig. Feedbacks sind erwünscht

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.